Krankengymnastik

Wir bieten alle gängigen Formen der allgemeinen Krankengymnastik (KG) an.

Die Krankengymnastik umfasst eine Vielzahl von Behandlungsmethoden und  Techniken, die auf das gesamte Bewegungssystem des Körpers einwirken und in einer physiotherapeutischen Behandlung je nach Problematik und Befund des Patienten miteinander kombiniert werden. So gehört das passive Durchbewegen und die Lagerung eines gelähmten Patienten genauso dazu, wie natürlich das Vermitteln aktiver Übungen, die Mobilisierung eines Patienten nach schwerer Erkrankung oder die Gangschule nach der Implantation einer Hüftprothese oder einem Schlaganfall.Krankengymnastik

Krankengymnastik (KG) kann von Ihrem Arzt bei entsprechender Indikation und nach den Leitlinien des Heilmittelkataloges (HMR) verschrieben werden.

Gelenkbefund

Manuelle Therapie

Bei der Manuellen Therapie (MT) handelt es sich um spezielle Techniken, die nach genauer Befundung dazu dienen, eine Bewegungsstörung im Bereich der Gelenke der Arme und Beine oder der Wirbelsäule zu lokalisieren, zu analysieren und zu behandeln.Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie gilt als besonders wirkungsvoll und zugleich schonend für

  • Gelenke der Gliedmaßen
  • Gelenke der Wirbelsäule
  • Kopf- und Kiefergelenk
  • Gelenke am Brustkorb und Becken

Passend zur Anatomie des betroffenen Gelenks wählt der Manualtherapeut spezielle Handgriffe und Bewegungstrechniken aus, je nach Art der Beschwerden.Manuelle Therapie

Manuelle Therapie (MT) kann bei entsprechender Indikation und nach den Leitlinien des Heilmittelkataloges (HMR) von Ihrem Arzt verschrieben werden.